BioRen

DeutschEnglishEspañolFrançais

Womit macht man den besseren Käse?

Als Käseproduzent achten Sie selbstverständlich auf die beste Qualität aller Rohstoffe. Wieso sollten Sie dann für die Herstellung eines natürlichen Lebensmittels wie Käse mikrobielle Dicklegungsmittel oder gentechnisch hergestellte Enzyme (FPC) verwenden?
Womit macht man den besseren Käse?
Womit macht man den besseren Käse?

Das vermeintlich günstigere „Mikrolab“ bringt neben Qualitäts­verlusten beim Käsen auch Kostennachteile durch geringere Ausbeute.

Mittels Gentechnik hergestelltes FPC verunsichert den Endkonsumenten und enthält nur ein einziges, labähnliches Enzym. Naturlab hingegen besteht aus mehr als 12 verschiedenen Enzymen.

In der BIOREN Naturlab Selection findet sich das richtige Lab für jeden Käse. Ausschließlich in Österreich nach ISO 22.000 hergestellt, halalzertifiziert und für die Bioproduktion zugelassen. Und garantiert Gentechnikfrei.

Erfahren Sie mehr unter Hervorragende Käsequalität durch beste Rohstoffe